Aktuelles

TASIMU-Wackelzähne verabschieden sich in die Schule

16.08.2021, Alle Gruppen

Ein aufregendes und spannendes Kindergartenjahr neigt sich für die acht Vorschulkinder aus der bilingualen Kindertagesstätte TASIMU e.V. zu Ende. 
Es wurde jede Menge unternommen und erlebt. Die „Wackelzähne“- wie die Vorschulkinder bei TASIMU e.V. liebevoll genannt werden - haben sich in dieser Zeit zu einem richtig tollen Team entwickelt. Sie schauten sich in kleinen Ausflügen gemeinsam ihre Wohnhäuser von außen an und haben dadurch ganz nebenbei noch Niedernhausen erkundet. So waren sie in fast allen Ortsteilen mit Bus und zu Fuß unterwegs. 
Außerdem wurde dieses Jahr von jedem Kind ein eigenes Buch gestaltet. 
Die Kinder entschieden sich, gemeinsam das Buch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ zu gestalten. Über mehrere Wochen wurde gemalt, gebastelt, geschnitten und aufgeklebt, bis sie endlich alle - voller Stolz - ihr selbstgestaltetes Buch in den Händen hielten. 

Das Highlight war, wie jedes Jahr, die Abschluss-Freizeit. 
Traditionell wurden allerdings vorher noch alle wunderschönen Schulranzen den anderen Kindern und Erzieherinnen bei einer Modenschau im Kindergarten präsentiert. 
Danach fuhren die Kinder mit den Erzieherinnen für drei Tage zum Naturfreundehaus in Schmitten. In dem Haus direkt am Wald und komplett alleine, ohne fremde Menschen, hätte man beinahe schon Corona vergessen können. Die Kinder waren dort viel im Wald unterwegs, haben Flora und Fauna erkundet und viele Tiere bestaunen dürfen. 

Zum Abschluss des Wackelzahnjahres fand  ein Besuch bei der freiwillige Feuerwehr Niedernhausen und eine Wanderung durch das Theißtal statt. 
Trotz Corona und den teilweise erschwerten Bedingungen, war es für alle eine wunderschöne Zeit.

Die Erzieherinnen und Kinder der bilingualen Kindertagesstätte TASIMU e.V. wünschen allen Schulanfängern einen tollen Start in die Schule und eine - soweit möglich - schöne Einschulungsfeier.


Kigaroo